Lizensierte Trainer in Lauingen

In Höchstädt fand unlängst eine Übungsleiter-C-Ausbildung der Bayerischen Sportjugend Schwaben (BSJ) statt. Auch zwei Taekwondoin vom TV Lauingen nahmen daran teil. In 125 Unterrichtseinheiten (6 Wochenenden) wurden die Teilnehmer durch die jeweiligen Referenten in sämtlichen Ballsportarten, sowie Turnen, Tanzen, Leichtathletik, Schwimmen und Fitnesstraining unterrichtet. Auch die theoretischen Bereiche des Sports durften beim Lehrgang nicht fehlen. Nach überaus erfolgreich bestandener Prüfung Anfang März durften Sandra Föll (2. DAN) und Thomas Rottmüller (1. Kup) dann endlich ihre Lizenz in den Händen halten und können ihr neu erlerntes Wissen nun im wöchentlichen Training weitergeben.

 

Fast zur selben Zeit veranstaltete die DAU (Deutsche-Allkampf-Union) in Agawang nahe Adelsried einen Trainerlehrgang, der sich über 3 Wochenenden erstreckte. Inhalte waren unter anderem Ausbildungsmethodik, Trainingslehre, Anatomie und natürlich die rechtlichen Belange der Kampfkünste.
Der Lauinger Taekwondoin Werner Kraus (2. Kup) schloss die Prüfung mit sehr guten Leistungen und einer überzeugenden Lehrprobe ab.

Im Bild von links nach rechts:

Großmeister Joachim Veh, Werner Kraus, Thomas Rottmüller und Sandra Föll

 

 

 

 

 

Zum Seitenanfang